Teen Yoga

YOGA FÜR JUGENDLICHE – FÜR EINE GESUNDE ENTWICKLUNG

HERAUSFORDERUNGEN MEISTERN – MIT TEEN YOGA

Schulstress, Konkurrenzdruck, Zukunftsangst und die Veränderung des Körpers in der Pubertät sind für ältere Kinder und Teenager eine große Belastung. Konzentrationsstörungen, Lernblockaden, Aggressivität und Unsicherheit sind typische Folgen.

In meinem Yoga-Unterricht finden Jugendliche Zugang zu ihrem Körper, entwickeln ein eigenes Körpergefühl und lernen, achtsam mit sich und anderen umzugehen. Die Muskulatur wird gekräftigt, das Selbstvertrauen gestärkt, Aggressionen werden abgebaut. Yoga wirkt entspannend, mindert Hyperaktivität, fördert die Konzentration und hilft, Lernblockaden zu überwinden.

AUSGLEICHEND UND MOTIVIEREND: TEEN YOGA AN BERLINER SCHULEN

Ob als Vorbereitung auf einen Schulwechsel, als Kursangebot oder als Teil des Sportunterrichts – ich biete altersgerechten Yoga-Unterricht für Schülerinnen und Schüler ab der dritten Klasse an.

DEESKALIEREND UND VERTRAUENSBILDEND: TEEN YOGA IN BERLINER EINRICHTUNGEN

Jugendliche in Heimen, Sozial- und Jugendeinrichtungen kommen oft aus schwierigen Verhältnissen, haben eine starke Anti-Haltung aufgebaut und tragen ein großes Gewalt- und Konfliktpotenzial in sich. Mit Teen Yoga helfe ich jungen Menschen ab neun Jahren, soziale Kompetenz zu entwickeln und wieder Vertrauen aufzubauen – zu sich selbst und zu anderen.

GERN BERATE ICH SIE ZU DEN MÖGLICHKEITEN. FRAGEN SIE MICH!

Leave a Reply